Autorenarchiv

Die Zirbe

 

Die Zirbe ist ein meist gerade wachsender, bis zu 20 Meter hoher immergrüner Baum.
Die von unten herauf  nur über eine geringe Strecke verkrümmten Äste sind im Alter streng etagenförmig angeordnet und buschig verzweigt.
Ihre Krone ist schmal bis eiförmig. An jüngeren Bäumen und an Zirben, die in tieferen Lagen wachsen, ist ihre Krone stumpf zugespitzt.
Als sehr langsam wachsender Baum stellt sie geringe Ansprüche an den Nährstoffgehalt des Bodens.Die Heimat der Zirbe sind die mitteleuropäischen Gebirge.Die kargen, trockenen Böden der Vinschgauer Sonnenseite gestatten nur sehr kleine Jahreszuwächse, was sich sehr positiv auf die Widerstandsfähigkeit des Holzes auswirkt.

Diesen Beitrag weiterlesen »